Rainer Ostermann über sein Buch "Freiheit für den Freistaat"