Logo 329px x 61px

von

Merkel zapowiada oficjalnie rozmowy koalicyjne

Auf einer Unterseite von niezalezna.pl (Artikel “Merkel zapowiada oficjalnie rozmowy koalicyjne“) wird seit dem 7. Oktober 2017 mein Bild von Angela Merkel verwendet. Man sollte meinen, dass ich mich darüber freue, es wurde doch eine Kennzeichnung vorgenommen, die auf den ersten Blick den Bedingungen der Lizenz CC-BY-SA 3.0 de entspricht. Aber die Freude ist doch eher begrenzt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf einer CSU-Bühne im Wahlkampf (2017)

von

Löwenmagazin

Auf seiner Webseite https://loewenmagazin.de hat das Löwenmagazin (“Wir können Regionalliga – unabhängig – kritisch – offen“) bereits heute vor einer Woche freundlicherweise eine meiner unter einer CC-Lizenz angebotenen Fotografien verwendet. Und zwar mit einer korrekten Kennzeichnung. Das freut mich, und ich bedanke mich.

Dr. Rainer Koch (li.) mit dem Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann, Foto: © Michael Lucan

von

Wer hat das Foto gemacht?

Es soll angeblich nicht möglich sein, auf Überssichtsseiten von durch WordPress generierten Webseiten an den dort angezeigten Beitragsbildern “Kennzeichnungen oder dergleichen” anzubringen.
Das sei “technisch” nicht möglich, schreibt mir jemand. Denn ein WordPress-Theme ermögliche das nicht. Und selbst auf meiner “alten” Website – damit ist diese Webseite, lucan.org, gemeint – gebe es keine Möglichkeit, beim “Vorschaubild” Kennzeichnungen oder dergleichen anzubringen, wird mir erklärt. Das ist – natürlich – ein Irrtum.

Michael Lucan (links), Foto: Matthias Zarnitz

von

Ein Abschied

Die Sendung “Liederliches & Kleinkunst” von und mit Harald Bischoff bei LORA München gibt es nicht mehr. Auf diesem Sendeplatz – Freitagabend von 21 bis 22 Uhr – hört man nun “Kabarett und Kleinkunst”.
Ein schwacher Ersatz für das, was eigentlich am Freitagabend bei LORA München im Programm laufen sollte.

von

Die Jahr-2000-Umstellung

Wer erinnert sich noch an das Jahr-2000-Problem?

von

Fotos im Regen

Im Kreis der Kollegen kann man auch bei Regen gut fotografieren. Vor allem, wenn ein Regenschirm zur Verfügung steht.

Fotografen (Foto: Matthias Zarnitz)